"Geile Mucke, können wir bloß nicht verkaufen."  - Universal Music



Hier findet sich alles über bisher veröffentlichtes Material. Außerdem gibt's die Texte zum auswendig Lernen.

Dispo Dispo, Party Party (Album), 2020

Das Xylospongium Debütalbum, ab 1. Mai 2020 überall zu hören!

 

1. Erogenes Trommelfell

2. Sowas wie Liebe

3. Jeder Tag ein Montag

4. Eure Mütter haben versagt

5. Takeshis Castle

6. Bis der Arzt kommt

7. Versauft doch euer Scheißgeld

8. Der Konzertticketschwarzmarkt fährt in die Hölle

9. Immer die Falschen

10. Thorsten von der Tanke

11. Gierig währt am Längsten

 

Aufgenommen von Thomas Hauser, Cosmic Sound Villingen-Schwenningen // Abgemischt und gemastert von Timo Hermes, Milberg Studios Stuttgart // Artwork von Anna Groß und Carl Oestreich

 

Dispo Dispo, Party Party erscheint bei Sportklub Rotter Damm, Hamburg (SKRD041)

 

Sowas wie Liebe (Single), 2020

 

Das letzte Brett vor dem Albumrelease. Wir geben Gitarrensoli wieder ein Zuhause! Links gibt's das Lyric-Video von Logo Lukas Loibl zu sehen

...waaaahrscheinliiich...

 

Jeder Tag ein Montag erscheint bei Sportklub Rotter Damm, Hamburg

 

Aufgenommen von und mit Thomas Hauser, Cosmic Sound Villingen-Schwenningen. Gemischt und gemastert von Timo Hermes, Milberg Studios Stuttgart.

 

Musik & Text von Xylospongium, 2020

 

 

Jeder Tag ein Montag (Single), 2020

 

Langeweile? Nicht mit uns. Corona Content von Xylospongium! Wir haben uns die Mühe gemacht eine sozial distanzierte Probe mitzuschneiden. Einfach links auf das Cover klicken.

 

Jeder Tag ein Montag erscheint bei Sportklub Rotter Damm, Hamburg

 

Aufgenommen von und mit Thomas Hauser, Cosmic Sound Villingen-Schwenningen. Gemischt und gemastert von Timo Hermes, Milberg Studios Stuttgart.

 

Musik & Text von Xylospongium, 2020

 

 

Thorsten von der Tanke (Single), 2020

 

Der Xylospongium Überhit endlich in anständiger Verfassung. Das Video mit Stargast und Punklegende Mick Scheuerle von Normahl noch nicht gesehen?! Dann einfach links klicken...

 

Thorsten v. d. Tanke erscheint bei Sportklub Rotter Damm, Hamburg

 

Aufgenommen von und mit Thomas Hauser, Cosmic Sound Villingen-Schwenningen. Gemischt und gemastert von Timo Hermes, Milberg Studios Stuttgart.

 

Musik & Text von Xylospongium, 2020

 

 

Takeshis Castle (Single), 2019

+ B-Seite: "Der Konzertticketschwarzmarkt fährt in die Hölle"

 

Erster Vorbote von allem was dann kommt, in der Hoffnung alle ein bisschen auf Trapp zu halten. Wie immer: deutlich weniger trashig als man denkt!

 

Achtung: Verstärkter Einsatz von Tasteninstrumenten!

 

Aufgenommen von und mit Thomas Hauser, Cosmic Sound Villingen-Schwenningen. Gemischt und gemastert von Timo Hermes, Milberg Studios Stuttgart.

 

Musik & Text von Xylospongium, 2019

 

 

Erste Hilfe, 2018

 

Kleine EP mit den drei Songs "Thorsten von der Tanke", "Gierig währt am Längsten" und "Versauft doch euer Scheißgeld". Zu finden auf allen Kanälen.

 

Aufgenommen und abgemischt von Special Agent (Timo Hermes) im DoepTower Studio Ludwigsburg mit Unterstützung von Franz Oestreich.

 

Artwork von Anna Groß

 

Schlagzeug von Linus

 

Musik & Text von Xylospongium, 2018

 

 

Da wo der Schleim sitzt, 2016

 

Unser erstes Baby. Inklusive der Hitsingle "Erogenes Trommelfell" und vier weiteren. Artworkmäßig ist das Teil nach wie vor quasi unschlagbar.

 

Aufgenommen und abgemischt von Franz Oestreich in Nellmersbach mit tatkräftiger Hilfe von Mick Scheuerle.

 

Schlagzeug von Linus

 

"Da wo der Schleim sitzt - Er.Tr. Uffda RMX" by Heiner Fachwerk feat. DJ Olde a.k.a The Party Animal

 

Musik & Text von Xylospongium, 2016

Songtexte

Eure Mütter haben versagt

Erogenes Trommelfell

Thorsten v. d. Tanke


Versauft doch euer Scheißgeld

Gierig währt am Längsten

Jeder Tag ein Montag


Bis der Arzt kommt

Takeshis Castle

Sowas wie Liebe